Monday, September 19, 2022
HomeFinanzenDurch die neue Kartellgesetzgebung in den Vereinigten Staaten stehen Millionen von Dollar...

Durch die neue Kartellgesetzgebung in den Vereinigten Staaten stehen Millionen von Dollar auf dem Spiel.

Das Wirtschaftsberatungsunternehmen National Economic Research Associates (NERA) schätzt, dass eine vom US-Kongress vorgeschlagene Verschärfung der Kartellregeln die US-Wirtschaft 319 Milliarden Dollar (rund 290 Milliarden Euro) kosten würde. Es ist eine der ersten umfassenden Studien, die die Auswirkungen des Gesetzesvorschlags von US-Senatorin Amy Klobuchar und dem US-Repräsentanten David Cicilline analysiert.
Auswirkungen auf den Verbraucher

Laut Klobuchar zielt der Plan darauf ab, das „riesige Wettbewerbsproblem“ der US-Wirtschaft zu lösen. Dem NERA-Bericht zufolge könnte dies jedoch erhebliche nachteilige Auswirkungen auf Kunden haben, insbesondere auf diejenigen, die es vorziehen, auf E-Commerce-Plattformen einzukaufen. Die Maßnahme würde die Durchsetzungsfähigkeiten der Regulierungsbehörden erweitern, die Regeln gegen bestimmte Fusionen und Übernahmen stärken und diskriminierendes Verhalten verbieten, das der Gesetzgeber Unternehmen wie Facebook, Google und Amazon vorgeworfen hat.

Laut Christian Dippon, Ökonom bei NERA und einer der Autoren der Studie, zielen die vorgeschlagenen Beschränkungen „angeblich nur auf riesige US-IT-Konzerne ab, hätten aber tatsächlich wirtschaftliche Folgen für kleine Unternehmen und Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs, die US-Verbraucher schätzen“. Unternehmen könnten gezwungen sein, Dienste wie Amazon Prime zu reduzieren, die Kunden laut dem Bericht 22 Milliarden US-Dollar oder 148 US-Dollar pro Amazon Prime-Mitglied kosten könnten.

Von Startups wird abgeraten.

Indem Unternehmen einer bestimmten Größe daran gehindert werden, Start-ups zu kaufen, würden die Vorschläge „US-Start-ups weiter hemmen und der weltweiten Wettbewerbsfähigkeit von US-Unternehmen schaden“, so Dippon. “Amerikanische Verbraucher erleben bereits die höchste Inflation seit vier Jahrzehnten”, sagte Trevor Wagener, Leiter der Forschungs- und Wirtschaftsabteilung der Computer & Communications Industry Association http://ccianet.org, die die Studie in Auftrag gegeben hat. “Außerdem würden erhöhte Betriebsausgaben für US-Unternehmen dem wichtigsten innenpolitischen Ziel der Regierung, der Bekämpfung der Inflation, abträglich sein.”

Advertisingspot_img

Popular posts

My favorites

I'm social

0FansLike
0FollowersFollow
3,484FollowersFollow
0SubscribersSubscribe